Austritt

Gemäss § 8.1 der LVB-Statuten kann der Austritt aus dem LVB per 31. Januar oder per 31. Juli erfolgen. Die Austrittserklärung ist der Geschäftsstelle schriftlich zuzustellen. Austritte per 31. Januar bleiben ohne Kostenfolge, wenn sie durch Kantonswechsel, Berufswechsel oder Pensionierung erfolgen. Trifft keiner der genannten Gründe zu, wird eine Administrationsgebühr von 50 Fr. erhoben.

Der Austritt aus dem LVB ist automatisch mit einem Austritt aus dem LCH verbunden (und umgekehrt).

Pensionierung: Beitragsfreier Verbleib im LVB möglich!

Lehrerinnen und Lehrer, die pensioniert werden, können beitragsfrei LVB-Mitglied bleiben und profitieren weiterhin von allen Vergünstigungen des LVB und LCH. Zudem bietet der LVB seinen pensionierten Mitgliedern ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm an. Auch Ihre Pensionierung können Sie über das Formular auf dieser Seite melden.

Formular für die Austritts- oder Pensionierungsmeldung

Gerne möchten wir wissen, warum Sie aus dem LVB austreten (Sie können mehrere Gründe ankreuzen und/oder das Textfeld verwenden):
andere Gründe oder Erläuterung der gewählten Gründe: