Forderung betreffend Teuerungsausgleich und Reallohnerhöhung

©stock.adobe.com

Geschätzte Mitglieder

Der LVB hat im Verbund mit den anderen kantonalen Personalverbänden PVPBL (Polizei), vpod (öffentlicher Dienst) und VSG (Staats- und Gemeindepersonal) diese Woche seine Forderungen zur Lohnrunde 2023 definiert und gegenüber dem Regierungsrat und der landrätlichen Personalkommission kommuniziert.

Heute Donnerstag findet die Verhandlungsrunde zwischen den Personalverbänden und Finanzdirektor Dr. Anton Lauber statt. Gleichzeitig verschicken wir unsere Medienmitteilung zu den Forderungen des Staatspersonals.

Die Forderungen und die dazugehörige Argumentation können Sie hier lesen.

Freundliche Grüsse

Ihre LVB-Geschäftsleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn